Stadtteilversammlung 23.10. 19 Uhr

Zusammenfassung

Einladung

Nach der Räumung am 08.10. ist der Kampf um das Backhaus lange nicht vorbei. Die Besetzung hat nicht nur das Backhaus für die Menschen geöffnet und für drei wundervolle Tage mit Leben gefüllt, sondern auch frischen Wind gebracht in die politische Debatte um Spekulation und Gentrifizierung. Die Zukunft des Backhauses ist wieder neu im Gespräch und wir werden dafür sorgen, dass sie es bleibt und dass wir und alle, die sich für den Erhalt des Backhauses als Soziales Zentrum einsetzen, diese Zukunft aktiv mitgestalten können.
Wir haben jetzt die Chance, den Kampf um das Haus nachhaltig für uns zu entscheiden. Darum laden wir ein zur Stadtteilversammlung am Mittwoch, 23.10. um 19 Uhr im Café ExZess!

Worum wird es gehen?

Es wird nochmal einen Überblick geben über die Geschichte des Hauses und der bisherigen Kämpfe darum. Auch wird über die Rechtslage in Bezug auf Bauprojekte im Stadtteil aufgeklärt. Und wir werden den aktuellen Stand um das Backhaus umreißen und dann hoffentlich viel miteinander ins Gespräch kommen!

Zum einen haben sich nur noch mehr Unklarheiten in Bezug auf die Eigentumsverhältnisse um das Gelände ergeben, transparent sind diese jedenfalls nicht. Diese Unklarheit wirft nochmal ein anderes Licht auf die Diskrepanz zwischen der beim Stadtteilfest telefonisch zugesicherten Verhandlungen und der doch so prompt erfolgten Räumung ohne dass auf unsere Gesprächsversuche reagiert wurde.
Des weiteren liegen bereits Anträge verschiedener Fraktionen des Ortsbeirats 2 und im Römer vor, die ein breites Spektrum an Forderungen und Fragen um das Backhaus abdecken, darunter die, dass die Stadt das Haus kaufen soll und für ein soziales Zentrum zur Verfügung stellen.
Auch stehen verschiedene Termine an, bei denen wir vorhaben die politische Debatte um das Backhaus und zugrundeliegenden Themen wie Spekulation, die Forderung nach einer sozialen Stadt im Wohnen wie im Alltag, Beteiligung, etc. voranzubringen.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und freuen uns auf regen Austausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.